Ayahuasca Mikrodosieren, Teil 2

Was mich abermals überrascht ist, dass selbst diese Winzmenge von 3,5ml eine geistige Veränderung bewirkt. Sehr subtil, aber sie ist da. Ich beobachte seit dem Mikrodosieren, dass ich konzentrierter bin und auch gelassener. Meine Träume haben sich auch verändert und finden wieder zunehmend auf den astralen Ebenen statt.

Jordi Riba: Mehr als 15 Jahre Ayahuasca-Forschung

Wir haben in einer kürzlich durchgeführten Studie gesehen, dass in den Stunden nach einer Ayahuasca-Sitzung diese Achtsamkeitsfähigkeiten gesteigert werden. Die Verbesserung dieser Fähigkeiten ist das Ziel von Achtsamkeitstherapien und kann mit klassischeren Ansätzen wie Meditation lange Zeit in Anspruch nehmen. In unserer Studie waren die Ergebnisse der Teilnehmer nach einer einzigen Ayahuasca-Dosis vergleichbar mit denen von erfahrenen Meditierenden mit langjährigem Training.

Studie belegt hohe Wirksamkeit von Ayahuasca gegen Depressionen und Suchterkrankungen

Ursprünglich südamerikanischen Schamanen und Heilern vorbehalten, wird Ayahuasca zunehmend auch bei Europäern, Nordamerikanern und Australiern beliebt. Zahlreiche Reisende begeben sich jährlich nach Südamerika, um dort an traditionellen Ayahuasca-Zeremonien teilzunehmen und letztendlich Heilung für Themen zu erfahren, die sie belasten. Eine britische Studie mit 63 Probanden hat jetzt untersucht, wie sich Ayahuasca auf die menschliche DNA und die mentale Gesundheit auswirkt.

Syrische Steppenraute – das Ayahuasca des Ostens

Klartraum, Klarträumen, Klartraum Berichte, Klarträumen lernen, Astralreisen, Ayahuasca, Kundalini, Corona, Bill & Melinda Gates, Robert. F. Kennedy, Impfen, Angst, Propaganda, 5G, Smart Dust, Ärzte für Aufklärung

Die Syrische Steppenraute enthält die gleichen Betacarboline, wie die Ayahuasca Liane, nur dass das Mengenverhältnis von Harmin, Harmalin und Tetrahydroharmin ein etwas anderes ist. Ich habe durch meine Selbstversuche mit der Steppenraute verstanden, dass die Hauptwirkung des Ayahuascas ganz offenbar nicht vom DMT kommt, sondern von den MAO-Hemmern der Liane.

Ayahuasca – Technical Report 2021 (ICEERS)

Immer noch gibt es Menschen, die Ayahuasca als Droge bezeichnen und somit auf gleiche Stufe stellen, wie Crack, Heroin, oder Crystal Meth. Wer schon mal Ayahuasca genommen hat, oder sogar mit der Pflanze regelmässig arbeitet, weiß, dass das in etwa so wäre, als würde man Tischtennis mit Rugby vergleichen, nur weil in beiden Sportarten ein Ball benutzt wird.

Ayahuasca Erfahrungsbericht, Zeremonie 63-65 (Januar 2022)

Ich war enttäuscht. Vor allem, weil ich aus der Perspektive des Spirits gespürt habe, dass es wirklich so ist. Alles ist Illusion. Nichts existiert wirklich, nur in unserer Vorstellung, unserem Traum von lebendig sein. Ich beschloss es nicht anzunehmen, zumindest nicht für die Zeit meiner irdischen Existenz. Ich war sogar ein bisschen wütend auf den Spirit. Wie kann er mir mein Leben kleinreden? Ich bin ich und ich liebe es, ich zu sein!

Wie wurde Ayahuasca entdeckt und was ist der Ayahuasca-Spirit?

Jede Pflanze enthält in ihren Bestandteilen Informationen. Aber die Informationen allein sind noch kein Spirit. Spirit ist Bewusstsein und Bewusstsein ist Information plus Lebensenergie. Jede Pflanze hat zwar Lebensenergie, aber beim Abernten der Blätter bleibt diese bei dem Baum oder Strauch und beim Abholzen der Liane geht diese wieder zurück ins Erdreich, wo sie einst hergekommen war. Was aber in der geernteten Pflanze bleibt, sind die Informationen. Trinkt der Mensch Ayahuasca, trinkt er die Informationen aller fürs Ayahuasca verwendeten Pflanzen. Diese Informationen können sich nun mit der Lebensenergie des Menschen verbinden und es entsteht der Ayahuasca-Spirit.

Ayahuasca @ Home

Die Art, wie mir alles präsentiert wurde, machte mir unmissverständlich klar, dass ich alle meine Ängste selber erzeuge. Ich schiebe es zwar gerne auf die äußeren Umstände, aber tatsächlich generiere ich sie selbst. Ayahuasca ist sehr pragmatisch und arbeitet bevorzugt mit Bildern. Und wieder war die Lösung, in der eigenen Mitte zu bleiben, sich nicht Triggern zu lassen und Gott zu vertrauen.

Ayahuasca Erfahrungsbericht, Zeremonie 59-60 (November 2021)

Das Yagé rauschte sehr schnell durch meinen Körper und erweckte zielstrebig mein Drittes Auge. Da wusste ich, es wird eine sehr intensive Erfahrung werden. Wenn sich das Dritte Auge so schnell öffnet, dann wird die 1. astrale Ebene, also die Ebene der Dunkelwesen und niederen Schwingungen, übersprungen und es geht unmittelbar in die „Vip-Lounge“, die Ebene der Seelen und Spirits. Und so kam es auch.