Von der Kundalini wachgeküsst III

Als ich gegen 9 Uhr erneut wach wurde, war ich high. High! High von der Kundalini, die meinen kompletten Körper einhüllte und kühl und angenehm immer wieder mit feinsten Energie-Impulsen, die ich als Vibrationen wahrnahm, mit neuem Prana, neuer Lebensenergie fütterte. Ich lag auf dem Rücken und die Hände gespreizt auf dem Brustkorb liegend, was dazu führte, dass eine Energie-Schleife entstand, zwischen Herzchakra und Stirnchakra. Und es war diesmal die kalte Kundalini.

Ayahuasca alone at home III

If there are problems, it is ALWAYS wrong set or setting, worst case both. The only thing that medicine does is to activate the Kundalini and open the chakras. But if the energetic hygiene in the ceremony room is neglected, then the participants become victims not only of their own negative energies, their own “demons”, but also those of others. They then have access to the energy body of the participants through the opened chakras. Some people leave a bad setting energetically “dirtier” than they went in.

Ayahuasca allein zuhaus(e) III

Wenn es Probleme gibt, ist es IMMER falsches Set oder Setting, schlimmstenfalls beides. Das Einzige, was die Medizin macht, ist, die Kundalini aktivieren und die Chakren öffnen. Wenn aber die energetische Hygiene im Zeremonie-Raum vernachlässigt wird, dann werden die Teilnehmer nicht nur Opfer ihrer eigenen negativen Energien, ihrer eigenen „Dämonen“, sondern auch die der anderen. Die haben dann über die geöffneten Chakren Zugang zum Energiekörper der Teilnehmer. Manch einer geht energetisch „dreckiger“ aus einem schlechten Setting, als er reingegangen ist.

The ways separate (part 4)

The consciousness itself is uninfluenced, it already vibrates in the highest of its individually possible vibration, that of the soul. But the brains of the people who channel this soul consciousness, so to speak, can only receive what their frequency spectrum makes possible. Some can receive more, thus also the higher frequencies and the information coded in it, others can only channel, decode the lower frequencies. Only enlightened ones are able to receive and decode the soul consciousness completely.

Die Wege trennen sich (Teil 4)

Das Bewusstsein selbst ist unbeeinflusst, es schwingt bereits in der höchsten seiner individuell möglichen Schwingung, der der Seele. Aber die Gehirne der Menschen, die quasi dieses Seelenbewusstsein Channeln, können nur das empfangen, was ihr Frequenzspektrum ermöglicht. Manche können mehr empfangen, also auch die höheren Frequenzen und die darin codierten Informationen, andere können nur die unteren Frequenzen Channeln, Dekodieren. Nur Erleuchtete sind in der Lage, das Seelenbewusstsein komplett zu empfangen und zu Dekodieren.

Of clairvoyants, magicians and the awakening of the feminine

If a lasting connection between magician and clairvoyant was established, the newly born magician could in turn open the magician’s third eye with her freshly awakened kundalini via shaktipad and also give him clairvoyant abilities. The best magicians were those who sought out a clairvoyant for a partner and, conversely, the best magicians were those who sought out a magician to awaken their kundalini. There were also unique connections. Exchange activation of kundalini for opening of the third eye. One saw all this rather pragmatically.

Von Hellseherinnen, Magiern und der Erweckung des Weiblichen

Kam eine bleibende Verbindung zwischen Magier und Hellseherin zustande, konnte die neu geborene Magierin wiederum mit ihrer frisch erwachten Kundalini per Shaktipad das Dritte Auge des Magiers öffnen und ihm ebenfalls hellseherische Fähigkeiten verleihen. Die besten Magiere waren diejenigen, die sich eine Hellseherin zur Partnerin suchten und umgekehrt waren die besten Magierinnen diejenigen, die sich einen Magier suchten, damit er ihre Kundalini erweckt. Auch gab es einmalige Verbindungen. Tausche Aktivierung der Kundalini gegen Öffnen des Dritten Auges. Man sah das alles eher pragmatisch.

Christian Fundis and the Kundalini

Dear Christian fundies, get out of your fear. Everything has its correctness in the divine universe. God is everything that is and therefore he is the good, as well as the “evil”. I put it in quotation marks because good and evil exist only in the minds and concepts of people. The universe itself does not know good and evil, that knows only energies and frequencies and these distribute themselves over the whole spectrum of what we call duality. Strictly speaking, there is not even that.

Christen-Fundis und die Kundalini

Liebe Christen-Fundis, geht raus aus eurer Angst. Alles hat seine Richtigkeit im göttlichen Universum. Gott ist alles, was ist und somit ist er das Gute, wie auch das „Böse“. Ich setze es in Anführungszeichen, weil Gut und Böse nur in den Köpfen und Konzepten der Menschen existiert. Das Universum selbst kennt kein Gut und Böse, das kennt nur Energien und Frequenzen und die verteilen sich über das gesamte Spektrum dessen, was wir Dualität nennen. Genau genommen gibt es noch nicht einmal die.

Ayahuasca alone at home II

When I woke up again after about 1 hour of deep trance, I was no longer myself. So, I knew who I am, what my name is, what my job is, who my family is and so on, but I didn’t feel it anymore. Complete dissociation! I only felt my soul anymore. The ego was just enough to realize that it was barely there. Again I fell into a trance, but this time a not so deep one. That let me enjoy this state consciously for a long time. I did the test and tried to think of everyday things, which I did not succeed in doing. I left it at that and gave myself completely to the peace of my soul, which enjoyed just being. Just being – that’s all the soul wants.