Der Corona-Ausschuß interviewt den Erfinder der mRNA-Technik, Dr. Robert Malone

Ein noch nie dagewesenes Phänomen und gleichzeitig größtes Problem ist, dass wir es mit einer kompletten Verschmelzung von Pharma-Industrie, Big-Tech, Mainstream-Medien und Regierungen zu tun haben. Ein solches Ausmaß an Zensur und Meinungstotalitarismus habe er (Melone) noch nicht erlebt.

“Wir sollten niemals die Bereitsschaft der Pharamindustrie unterschätzen, etwas aus rein kommerzeillen Gründen zu tun.”

“Wir wissen nicht, wieviele Zellen genetisch verändert werden, welche Zellen gentisch verändert werden und über welchen Zeitraum das geschieht.”

“Es handelt sich definitiv um experimentelle, nicht ausreichend erforschte Stoffe, mit denen wir das sehr begrenzte gesundheitliche Risiko, welches bislang nur für Ältere und Vorerkrankte galt, auf die gesamte Weltbevölkerung ausdehnen.”

An jeder Moderna-Impfung verdient die amerikanische Regierung mit und an jeder BioNtech-Impfung die Deutsche. Das garantieren Verträge mit den Pharmaunternehmen, bzw. Beteiligungen an ihnen!

Dr. Malone ist Virologe, Immunologe, Mikrobiologe und Erfinder der mRNA Technik, mit der die meisten der sogenannten Covid-Impfstoffe arbeiten.