Die Null-Covid Diktatur von Shanghai

Wer glaubte, dass mit der Null-Covid-Diktatur in Australien und Neuseeland das Ende der Fahnenstange erreicht ist, der muss leider als naiv betrachtet werden – auch ich gehöre dazu. Shanghai demonstriert, wie eine Corona-Dikatatur nach Chinesischen Vorstellungen aussieht.

Wird der Grüne Robert Habeck jetzt seine wohlwollende Meinung über China, die er 2020 bei Lanz geäußert hatte, ändern? Ich vermute kaum, denn auch die auf den totalitären Geschmack gekommenen Grünen verfolgen immer noch eine Null-Covid Politik, wenn auch nicht so faschistsich, wie in Shanghai (Robert kann noch nicht so, wie er vermutlich gerne würde).

Das WEF wirds freuen. Klaus Schwab, der Vordenker der globalen Enteignung der kleinen Leute zum Wohl des Ganzen (also, seines Ganzen), hat längst alle Schalter in Richtung totalitäre Weltregierung nach Chinesischem Vorbild umgelegt. Der Ukraine-Krieg kommt brandbeschleunigend seinem persönlichen Endsieg entgegen. Auch Putin ist Young Global Leader des WEF, das wissen nur die Wenigsten.

Mehr dazu:

Die Schande von Shanghai

Plünderungen, Proteste und Selbstmorde in Schanghai

Totgeprügelte Hunde und hungernde Menschen: Brutaler Corona-Lockdown in Shanghai

Shanghai mit rigorosem ZeroCovid – mysteriöse Hintergründe

.

Der eigentliche Virus ist die Eugenik

WEF als Hohepriester der Plutokratie

Klaus Schwab: Bis 2026 sollen wir alle gechipt sein

Klaus Schwab und das Hitler-Gen

,