Die Wege trennen sich (Teil 2)

Automatic Writing vom 21.04.21 um 7:30 Uhr morgens, während eines Kundalini-Highs. Die Energie ist sehr präsent und lässt die Informationen fließen. Ich schreibe sie nieder.

Frage: Wie soll das Auftrennen in diejenigen, die den Weg des Lichts gehen und derjenigen, die den Weg der Dunkelheit gehen, vonstatten gehen?

Antwort: Die Realitäten werden sich auftrennen und zwar in mehrere Realitäten, nicht nur in zwei. Es wird zwei extreme Realitäten geben und unzählige dazwischen. Es wird eine extreme Realität des völligen Friedens und der völligen Selbstbestimmtheit der Menschen geben. Es ist die Realität derjenigen, die ihre Seele integriert und ihre innere Arbeit gemacht haben, ihren inneren Frieden gefunden und sich nicht haben mit dem Gen-Impfstoff impfen lassen.

Die andere extreme Realität wird die des völligen Gegenteils werden, für diejenigen, die ihre Seele weiterhin leugnen, ihre innere Arbeit nicht machen und sich haben genetisch manipulieren lassen. Sie und all ihre nachfolgenden Generationen werden ein Leben in Knechtschaft verbringen. In diese Realität wird das Böse sich zurückziehen, nur dort kann es weiter existieren, wenn auch bei Weitem nicht mehr mit der Kraft, wie jetzt, da diese Realität keine Lichtmenschen hervorbringt, bzw. zu wenig.

Zwischen diesen Realitäten wird es verschiedene Mischformen geben. Bewohner der Dunkelrealität, die sich nicht haben Impfen lassen, Bewohner der Dunkelrealität, die aufwachen und dem Dunklen nicht mehr folgen wollen, Bewohner der Dunkelrealität, die sich haben Impfen lassen und aufwachen und viele Mischformen wiederum zwischen diesen Dunkel-Realitäten.

Auf der Lichtseite wird es eine Realität geben, wo Menschen zwar aufgewacht sind, ihre innere Arbeit gemacht und zu Liebe und Frieden gefunden, sich aber haben Impfen lassen, Bewohner der Lichtrealität, die noch Reste des Dunklen in sich tragen und den Weg des Lichts nicht werden weitergehen können. Sie werden in einem quälenden Zustand des erwartungsvollen Mangels stecken bleiben. Auch werden einige wieder zurückfallen, weil sie sich an die Zeit vor ihrer inneren Arbeit erinnern und wieder Gefallen an den Zeiten der Spaltung und des Hasses finden. Sie werden in die jeweils zu ihrer Schwingung passende Dunkel-Realität wechseln.

Zwischen allen Realitäten gibt es Mischformen. Hat es schon immer gegeben. Der Unterschied ist diesmal, dass es allen Menschen ermöglicht wird, in die Lichtrealitäten zu wechseln, was bislang nur einer Minderheit gestattet wurde. Die Lichtrealitäten sind daher sehr dünn besiedelt.

Frage: Was hat die Impfung für eine Auswirkung auf die Menschen?

Antwort: Es handelt sich um einen Gen-Impfstoff, der vom Bösen entwickelt worden ist. Unbewusst, die Wissenschaftler dachten, SIE hätten ihn entwickelt. Aber so funktioniert es nicht. Das Böse arbeitet über den Weg der Manipulation. Die Wissenschaftler wurden manipuliert, durch Gier. Gier ist eines der teuflischsten Werkzeuge überhaupt, das Böse schlechthin.

Das Problem wird sich zeigen, dass auch Keimzellen von der Impfung betroffen sein werden und, so wie jetzt bei den Gewebezellen der Blutbahnen, es bei einigen Menschen zur Zerstörung ihrer Keimzellen führen wird. Diese Menschen werden sich nicht mehr fortpflanzen können. Es wird allein durch zerstörte Keimzellen – Eizellen, wie Samenzellen – wobei Letztere zusätzlich durch die Nanopartikel der Impfstoffe schwer beschädigt werden, zu einer nicht geringen Dämpfung des Bevölkerungswachstums kommen.

Das eigentliche Problem werden aber die Menschen sein, wo die Information in dem Gen-Impfstoff die Information in den Keimzellen verändert und diese Mischinformation fortan fester Bestandteil aller nachfolgenden Generationen wird. Diese Menschen, wo die Impfung zu einer Veränderung ihrer Gene geführt hat, werden Nachkommen zeugen, wo bei einem Teil auf dieselbe Weise die Keimzellen zerstört werden, wie bei der ersten Impfgeneration, sodass das Bevölkerungswachstum weiterhin verlangsamt wird.

Es wird eine Realität geben, wo Bevölkerungswachstum komplett zum Stillstand kommt und diesem Problem wird man durch Menschen aus dem Reagenzglas begegnen. Bei diesen künstlich geschaffenen Menschen wird man die Vermehrungsfähigkeit komplett entfernen, da die Vermehrungsfähigkeit eine Gefahr darstellen wird, denn es können ja immer noch Nachkommen entstehen, die vermehrungsfähig sind. Es ist aber einfacher, wenn man die Menschen sich gar nicht mehr auf natürliche Weise wird vermehren lassen.

Da keine Vermischung und somit Optimierung der Gene mehr stattfindet, wie im Moment noch, wird die Intelligenz der Menschen besagter Realitäten so stark degenerieren, dass man ihnen Gehirnimplantate einsetzen wird. Der Vermehrungstrieb wird bei den Menschen dieser Realitäten heraus informiert, da er nur stört und sie von ihrer Aufgabe abhalten wird. Es wird eine reine Sklavenrasse werden. Künstlich erzeugt, ohne Seele. In künstlich erzeugten Menschen kann keine Seele inkarnieren. Es benötigt dazu den natürlichen, sexuellen Akt. Potential und Impuls. Du erinnerst dich?

Frage: Wie kann man das verhindern?

Antwort: Sich weigern, diesen Gen-Impfstoff und alle zukünftigen, auf dieser Technik beruhenden Impfstoffe verabreicht zu bekommen. Sie sind der Schlüssel des Bösen zur völligen Kontrolle der Menschheit. Nicht alle Realitäten werden so extrem betroffen sein, wieder wird es Realitäten dazwischen geben, wo Implantate und Versklavung verhindert werden, aber es wird diese Realitäten geben, wohin sich das Böse komplett zurückziehen und sein das Leben verachtende Tun weiter wird vollziehen können.

Diejenigen, die den Weg des Lichts gehen, werden eine völlig andere Realität erleben, sofern sie sich nicht werden Impfen lassen. Tun sie es, werden sie in einer Zwischenrealität hängenbleiben, wo es Menschen gibt, die durch zerstörte Keimzellen sich nicht werden fortpflanzen können. Sie werden den Tag bereuen, wo sie sich haben Impfen lassen. Völlig grundlos noch dazu.

Frage: Ist das Virus nicht gefährlich?

Antwort: Nur die erste Generation dieses künstlich erschaffenen Virus’ birgt für eine sehr kleine Minderheit eine reelle Gefahr. Alle anderen können zwar kurzzeitig leicht bis schwer Erkranken, aber nur im Rahmen von ihnen bereits bekannten Infektionen. Das Problem ist, dass sich viele Menschen nicht erinnern. Sie erinnern sich nicht daran, dass sie schon sehr schwere Krankheiten hatten, mit exakt denselben, oder sehr ähnlichen Symptomen und dass sie sie immer gut überstanden haben. Sie bekommen Covid und denken, oh so schlimm krank war ich noch nie. Sie sind manipuliert, durch die Massenmedien, die ihnen erzählt haben, dass Covid eine sehr schlimme Krankheit ist, mit schlimmen Spätfolgen.

Wer an schlimme Krankheiten glaubt, wird schlimme Krankheiten bekommen, da er sie unbewusst manifestiert. Wer an schwere Langzeitfolgen glaubt, wird schwere Langzeitfolgen bekommen, da er auch diese unbewusst manifestiert.

Alles ist Manifestation, vor allem des Unterbewusstseins. Und die Massenmedien wirken direkt auf das Unterbewusstsein.

Frage: Wieso ist nur die erste Virusgeneration gefährlicher?

Antwort: Die nächsten natürlichen Generationen dieses Virus’ werden weniger potent werden, das ist ein natürlicher, evolutionsbedingter Vorgang bei Virusstämmen. Die Mutationen aber, die keine sind, sondern abermals künstlich erzeugte Varianten exakt desselben Stammes, werden gefährlicher werden.

Glaube nicht, dass das Böse es bei diesem einen künstlichen Virus belassen wird. Nur, bei den Weiteren wird es nicht auffallen, da sie Abkömmlinge der 1. Generation sind.

Das Böse ist in seiner Destruktivität extrem kreativ und lebensverachtend.

Frage: Wie können wir uns schützen?

Antwort: Die Menschen müssen vor allem lernen, sich energetisch zu schützen. Wenn sie energetisch stark sind, wird das Böse ihnen nichts anhaben können. Zum energetischen Schutz gehört es auch, Informationen zu vermeiden, die zu einer energetischen Schwächung führen. Massenmedien die Hass und Spaltung forcieren, destruktive Computerspiele, Gewaltpornografie, Gier, das alles führt zu einer energetischen Schwächung.

Jede Schwächung des Energiekörpers bringt einen trotz guten Willens zunehmend vom Weg des Lichts ab. Der wichtigste Schutz ist der Energetische. Alles ist Energie. Je mehr Menschen sich durch energetischen Schutz gegen das Böse immunisieren, umso weniger wird das Böse sie manipulieren können. Vor allem Massenmedien müssen vermieden werden – sie erfüllen nur einen Zweck, die Menschen zu manipulieren.

Der erwachte Mensch braucht keine Massenmedien mehr. Er bekommt alle nötigen Informationen direkt von der Quelle.

Frage: Wie können sich Menschen energetisch schützen?

Antwort: Ihre eigene Energie und Schwingung hoch halten, nur so geht es. Wie sie das tun, bleibt ihnen überlassen. Der beste Weg ist Meditation, da dadurch die Seele einen höheren Stellenwert bekommt. Die Seele ist sehr hochschwingende Energie. Je mehr die Seele die Leitung übernimmt, desto bewusster wird der Mensch und je bewusster er ist, umso mehr wird er Dinge vermeiden, die seinen Energiekörper schwächen und die Dinge tun, die seinen Energiekörper stärken.

Die Seele ist die Verbindung zum Göttlichen, zum Licht.

Frage: Wenn das Licht immer mehr Einfluss auf die Menschen haben wird, sodass es zu einer Aufteilung der Realitäten kommen wird, in Licht und Dunkelheit, wie werden die Menschen das erleben?

Antwort: Erinnere dich an die Aktivierung deines Energiekörpers, deiner Kundalini. So wird es passieren. Es wird vorübergehendes Chaos entstehen, weil viele Menschen glauben, sie seien krank. Aber es ist nur die höhere Frequenz ihrer Zellen und die damit einhergehende stärkere Energie. Damit die Kundalini erfolgreich ihre Arbeit machen kann, die energetische Reinigung, braucht es eine hohe Grundfrequenz. Ist die Grundfrequenz zu niedrig, ist das Erwachen mit Schmerz und Leid verbunden.

Frage: Was können diejenigen tun, die diesen ganzen Prozess bereits hinter sich haben?

Antwort: Den Erwachenden beistehen, sie aufklären und beruhigen.

Frage: Darf ich fragen, wer du bist?

Antwort: Ich bin einer der Hüter der sogenannten Akasha-Chronik

Frage: Was ist die Akasha-Chronik?

Antwort: Das Spiel, das Programm, der Pool aller Möglichkeiten.

Frage: Programm?

Antwort:

Die Geschichte der Menschheit ist ein Programm, die Akasha-Chronik die Datenbasis sozusagen. Das Programm dient der Schulung von Seelen.

Frage: Was beinhaltet die Akasha-Chronik?

Antwort: Alle Optionen und Möglichkeiten zu allen Zeitpunkten.

Frage: Was ist Zeit?

Antwort: Die Taktung des Programms.

Teil 3

Disclaimer: Automatic Writing ist eine Technik, die man mit Channel vergleichen kann. Es werden Informationen unmittelbar niedergeschrieben, ohne sie zu überprüfen, oder einem Kontext zu unterwerfen. Sie werden allenfalls im Anschluss optisch in eine bestmögliche Form gebracht. Ich stelle die Sachen hier in meinen Blog, zum Einen, weil dieser Blog eine Art öffentliches Notizbuch für mich darstellt und zum Anderen, weil Informationen dabei sein könnten, die der Eine oder Andere interessant findet, oder u.U. in seinen Channelings, oder AWs, ähnlich empfangen hat. Ich habe zu diesen Informationen ein eher distanziertes Verhältnis, auch weil einige Informationen meinen Glaubenssätzen widersprechen. Aber es ist nicht meine Aufgabe, das zu beurteilen, oder gar Zensur auszuüben. Die Worte fließen und ich lasse sie fließen.