Großbritannien: Erste Unis führen farbige Armbänder für nicht Gespritze ein und schließen sie obendrein vom Campusleben komplett aus.

Achtzig Jahre nach dem deutschen Nazi-Terror gegen Juden und Andersdenkende, führen ausgerechnet die „Befreier“ etwas Vergleichbares ein, wie Hitler’s Juden-Stern. Ein sternförmiges, gelbes Bändchen müssen an einigen englischen Unis all diejenigen tragen, die sich die Gen-Spritze nicht geben lassen wollen.

Der Artikel auf UNCUT-NEWS

,