Ich erzähl dir etwas übers Manifestieren

Du hast schon eine ganz gute Vorstellung, wie Manifestieren funktioniert und von verschiedener Seite der geistigen Welt Tipps bekommen. Aber mir scheint, dass das Wesentliche dir nicht bewusst ist, oder du es noch nicht weißt.

Du kannst über Visualisierungen Manifestieren, stimmt. Aber es ist nicht die Vision, die Manifestiert.

Du kannst über Affirmationen Manifestieren, aber es ist nicht die Bedeutung der Worte, die Manifestiert.

Das, was Manifestiert, ist IMMER die Energie, die Vibration, die du mit der Vision, oder den Worten erzeugst. Du manifestierst ausschließlich über Energien und ihre Frequenzen. Und da ist auch eine Gefahr drin verborgen! Du kannst auf diese Weise auch Unglück und Verderben manifestieren. Positive Energie manifestiert Positives, negative Energie manifestiert Negatives.

Das wußtest du schon, aber die Konsequenz ist dir noch nicht klar. Ich arbeite am besten mit Beispielen.

Angenommen, du liebst einen bestimmten Menschen und du willst, dass dieser Mensch dich auch liebt. Dann kannst du dir noch so lange wünschen, dass er dich liebt und es dir bildlich vorstellen, wenn du dadurch nicht exakt die Energie erzeugst, in der du wärst, wenn dieser Mensch dich lieben würde, dann findet maximal eine Annäherung an den Wunschzustand fest, allerdings eine sehr fragile, die jederzeit wieder zusammenbrechen kann.

Wenn du Liebe manifestieren willst, musst du Liebe fühlen und zwar ohne Erwartungshaltung.

In dem Moment, wo du den Gedanken zulässt, bewusst oder unbewusst, dass dieser Mensch dich NICHT liebt, fühlst du die Energie des Mangels. Und Mangelenergie erzeugt Mangel. Der Mensch wird dich nie so lieben, wie du ihn liebst, weil du Mangelenergie in die Manifestation einfließen lässt.

Wenn dir an etwas mangelt, konzentriere dich nicht auf den Mangel. Konzentriere dich auf den Nichtmangel.

Werde dir deines Reichtums bewusst. Des Reichtums, am Leben zu sein. Des Reichtums, gesund zu sein. Des Reichtums, Freunde zu haben oder einen liebenden Partner. In dem Moment, wo du dir deines Reichtums so bewusst bist, dass du den Mangel komplett aus deinem Bewusstsein ausblendest, wird dir die Energie des Reichtums Reichtum bescheren, auf jeder Ebene. Auf der materiellen, wie auf der spirituellen.

Du kennst das Sprichwort Geld zu Geld? Es gibt Menschen, da erzeugt der Besitz von Geld genau diese Energie, die Energie des Reichtums. Es ist nicht das Geld, welches anderes Geld anzieht, Geld hat nur eine symbolische Kraft.

Es ist die Energie desjenigen, der dieses Geld besitzt, die noch mehr Geld manifestiert, weil er die Energie des Reichtums in sich trägt.

Du kennst Menschen, die nie krank sind? Nicht jeder von denen lebt ein besonders gesundes Leben. Es gibt Raucher, die nie krank werden, ebenso Alkoholiker. Fleischesser sind oft nicht kranker, oder anfälliger auf Krankheiten, als Vegetarier oder Veganer. Sie sind nie krank, weil sie nicht eine Sekunde, nicht einen Gedanken, an Krankheit verschwenden.

Sie leben die Energie des Gesundseins und manifestieren auf diese Weise Gesundheit.

Umgekehrt gibt es Menschen, die ständig krank sind. Sie sind deshalb ständig krank, weil sich jeder Gedanke entweder um Krankheit oder um das Verhindern von Krankheit dreht. Wieso erzeugt der Gedanke an das Verhindern von Krankheit, Krankheit? Weil es ein Gedanke ist, der aus der Energie der Angst geboren ist, der Angst vor Krankheit. Und

Angst hat eine enorm starke Manifestationskraft!

Die Manifestationskraft der Angst ist ebenso stark, wie die der Liebe, nur dass es dem Menschen leichter fällt, in die Angst zu gehen, als in die bedingungslose Liebe. Das meiste Elend der Menschheit haben sich die Menschen aus ihrer Angst heraus manifestiert. Und das Elend wiederum erzeugt noch mehr Angst – ein Teufelskreis.

Es ist wichtig, dass jeder Mensch sich das klar macht:

Du manifestierst genau das, wovor du dich fürchtest, weil Angstenergie pure Manifestationsenergie ist!

Du manifestierst genau den Mangel, unter dem du bereits leidest, weil Mangelenergie nur Mangel erzeugen kann. Du manifestierst die Krankheit, vor der du dich fürchtest, weil Furcht pure Angstenergie ist.

Wie aber soll ich Manifestieren?

Wenn du gerade fürchtest, dass die Menschheit versklavt wird, dann erzeuge in dir das Gefühl von Freiheit. Egal, wie du es erzeugst. Fühle, dass du frei bist. Dann fühle, dass deine Brüder und Schwestern frei sind. Deine Freunde. Dann deine Gemeinde, deine Stadt, dein Land, dein Kontinent. Fühle es mit ganzer Leidenschaft und Intensität!

Nur die Energie der Freiheit manifestiert Freiheit.

Wie du diese Energie zum Leben erweckst, bleibt dir überlassen. Das kann über Visualisierungen geschehen, über Affirmationen, oder über Meditationen. Hast du eine aktive Kundalini, dann erzeuge deine Manifestations-Energie immer dann, wenn du in der Kundalini bist. Das Prana der Kundalini verstärkt die Manifestations-Energie um ein Vielfaches! Allerdings auch, wenn du negative Dinge manifestierst.

Gehe zum Manifestieren in dich und fühle, wie es sich anfühlen würde, wenn das Gewünschte bereits eingetreten ist. Fühle nur das!

Denke nicht einen Bruchteil einer Sekunde daran, dass es noch nicht eingetroffen ist. Sei dir sicher, dass es passieren wird, oder bereits passiert ist. Zweifle NIE. Niemals Zweifeln!

Jeder Zweifel lässt die Manifestation in sich zusammenbrechen.

Du kennst es vom Klarträumen. Wie oft kannst du das Licht in deinem Klartraum nicht ändern, oder den Ort? Weil du zweifelst. Und mit jedem Mal, wo es dir nicht gelingt, wachsen deine Zweifel. Dabei kannst du alles im Klartraum, sogar Dinge im Wachleben Manifestieren! Du hast das Klartäumen aufgegeben, weil du keinen Sinn mehr darin gefunden hattest. Über das Manifestieren in Klarträumen solltest du dir Gedanken machen. Es ist reine Magie.

Manifestieren in Klarträumen ist Magie

Du manifestierst dir deine Wunschrealität im Klartraum. Das Wachleben, die materielle Realität, wird der Klartraumrealität folgen. Je stärker die Energie ist, mit der du im Traum manifestierst, umso erfolgreicher manifestierts du in der materiellen Realität. Jeder materiellen Manifestation geht eine Manifestation auf geistiger Ebene voraus. Die geistige Ebene ist hier die des Klartraumes.

Und erinnere dich, was ich dir über astrale Resonanzwesen gesagt habe, das, was sich im menschlichen Bewusstsein als Dämonen eingeprägt hat. Mit ihrer Hilfe werden Manifestationen um ein Vielfaches beschleunigt. Im Negativen Sinne, wie aber auch im Positiven. Arbeite nicht mit ihrer Hilfe, solange du deine Gedanken nicht unter Kontrolle hast. Hast du sie aber irgendwann unter Kontrolle und kannst du bewusst Manifestieren, dann können sie dir eine sehr große Hilfe sein.

Erklärung:
Automatic Writing ist eine Technik, die man mit Channeln vergleichen kann. Es werden Informationen unmittelbar niedergeschrieben, ohne sie zu überprüfen, oder einem Kontext zu unterwerfen. Sie werden allenfalls im Anschluss optisch in eine bestmögliche Form gebracht. Ich stelle die Sachen hier in meinen Blog, zum Einen, weil dieser Blog eine Art öffentliches Notizbuch für mich darstellt und zum Anderen, weil Informationen dabei sein könnten, die der Eine oder Andere interessant findet, oder u.U. in seinen Channelings, oder AWs, ähnlich empfangen hat. Ich habe zu diesen Informationen ein eher distanziertes Verhältnis, auch weil einige Informationen meinen Glaubenssätzen widersprechen. Aber es ist nicht meine Aufgabe, dies zu beurteilen, oder gar Zensur auszuüben. Die Worte fließen und ich lasse sie fließen.