Stellungnahme zum Covid-19 Impfpflichtgesetz in Österreich

Der Science-Blogger, Physiker und und Statistiker Peter F. Mayer in einer detailierten und wissenschaftlich differenzierten Stellungnahme an das Österreichische Parlament:

Dieses Gesetz ist zur Gänze abzulehnen, da es völlig unverhältnismäßig ist, grundlegende Menschenrechte massiv verletzt, ungeeignet ist das angestrebte Ziel auch nur annähernd zu erreichen und eine hohe Zahl an schweren Verletzungen und Todesfällen verursachen würde.

Seine Stellungnahme ist in folgende Kapitel gegliedert:

(1) Epidemiologischen Grundlagen

(2) Prophylaxe

(3) Frühbehandlung

(4) Breite und Dauerhaftigkeit natürlicher Immunität

(5) Keine Immunität durch Impfung

(6) Nebenwirkungen und Langzeitfolgen

(7) Die Basis für das Experiment mit den Gentechnik Präparaten

(8) Bedingte Zulassung und nicht abgeschlossene klinische Studien

Die Stellungnahme im Original