Pandemie der Geimpften …

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Geimpfte haben nicht nur ein sehr viel höheres Risiko, schwer an Omicron zu erkranken, sie verhindern auch durch ihr gentechnisch verändertes Immunsystem eine natürliche Immunität gegen Sars-CoV-2 und somit das Herausbilden einer Herdenimmunität. Zum Nachteil auch der Nichtgeimpften.

Corona-„Impfung“: Die programmierte Selbstzerstörung des Körpers

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Es gibt lediglich eine wissenschaftliche Schätzung der Anzahl an Partikel, in welchen die mRNA transportiert wird, die sog. Lipid-Nano-Partikel. Demnach enthält eine Injektion die unvorstellbare Anzahl von etwa 2 Billionen Partikeln. Das sind ausgeschrieben 2.000.000.000.000 oder 2.000 Milliarden Partikel. Nun wird man davon ausgehen können, dass nicht jeder Partikel eine gesunde Zelle erreicht und einige Körperzellen von mehreren Partikeln betroffen sind. Ferner sind möglicherweise nicht alle Partikel voll funktionsfähig. Dennoch ist diese unvorstellbar große Zahl an Partikeln, welche zur Zerstörung von gesunden Körperzellen programmiert sind, äußerst relevant, wenn man sich vor Augen hält, dass der menschliche Körper etwa aus 37 Billionen Zellen besteht.