Wie wurde Ayahuasca entdeckt und was ist der Ayahuasca-Spirit?

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Jede Pflanze enthält in ihren Bestandteilen Informationen. Aber die Informationen allein sind noch kein Spirit. Spirit ist Bewusstsein und Bewusstsein ist Information plus Lebensenergie. Jede Pflanze hat zwar Lebensenergie, aber beim Abernten der Blätter bleibt diese bei dem Baum oder Strauch und beim Abholzen der Liane geht diese wieder zurück ins Erdreich, wo sie einst hergekommen war. Was aber in der geernteten Pflanze bleibt, sind die Informationen. Trinkt der Mensch Ayahuasca, trinkt er die Informationen aller fürs Ayahuasca verwendeten Pflanzen. Diese Informationen können sich nun mit der Lebensenergie des Menschen verbinden und es entsteht der Ayahuasca-Spirit.

Gespräche mit Ayahuasca

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Jetzt beginnt die Kundalini deutlich stärker zu werden und ich schmecke plötzlich Yagé. Dieser bitter-saure Geschmack hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt, den vergisst man so leicht nicht. Ich fühle mich stark verbunden mit der Medizin und versuche eine Unterhaltung mit ihr.