Die falsche Pandemie

organisierte kriminalität

Zahlen, Daten und Studien belegen seit nunmehr beinahe zwei Jahren, dass es die ausgerufene Pandemie nie gab. Übertriebene Modellrechnungen wurden zu Wahrheiten aufgeblasen, es wurde von Überlastungen der Intensivstationen schwadroniert und vor einem ganz und gar tödlichen Virus gewarnt. Nichts davon entsprach je der Realität. Trotzdem lassen sich Kritiker der Maßnahmen allzu oft auf das Pandemie-Narrativ ein. Das sollten sie nicht tun. Stattdessen sollten sie die sich Macht und Reichtum anmaßenden Akteure zur Rechenschaft ziehen, denn diese haben großes Leid über die Welt gebracht.

Wer ist eigentlich der „Expertenrat“ ?

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Es baucht kein großes analytisches Verständnis, um mit 1 Blick zu sehen, dass hier vielfach nach Gesinnung und Parteibuch ausgesucht wurde und nicht nach Qualifikation. Von den 19 „Experten“ sind nur zwei (verhalten) kritisch gegenüber den sogenannten Impfungen eingestellt, der Rest ist stramm auf Linie. Olaf Scholz hat, wie zuvor Merkel auch, einen Stab aus Schleppenträgern und Bücklingen um sich herum versammelt. Echte Experten, die im wissenschaftlichen Sinne auch kritische Betrachtungen anstellen, sucht man vergebens.

Omikron und das Panikgeschrei des „Expertenrats“

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

In einer argumentativ dünnen und nur 3 seitigen Stellungnahme vom 19.12.21 skizziert der neu ins Leben gerufene Expertenrat eine überaus gewaltige Drohkulisse. Ohne einschneidende Lockdown Maßnahmen, die über die Booster-Strategie hinaus gehen, sei nach Darstellung des Expertenrates die Lage aufgrund der neuen Variante Omikron nicht zu bewältigen.

Luftnummer Omikron?

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Omikron breitet sich angeblich rasend aus, aber hat noch keine Menschenleben gefordert. Jetzt haben Forscher Gensequenzen von normalen Erkältungsviren in der Variante gefunden.

Maßnahmen-Urteil in Kanada: David besiegt Goliat!

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Patrick King stellte einen Antrag auf Beweis der Existenz des Sars-Cov-2 Virus, auf das sich das Alberta Gesundheitsgesetz bezieht. Der Anwalt der Gesundheitsministerin Dr. Deena Hinshaw wandte sich daraufhin an den Richter und erklärte, dass Mr. King Beweise fordere, die sie nicht erbringen könnten. Obwohl die Website und das Büro der GMOH die Konsequenzen des Richterspruchs kleinzureden versuchen, haben sie nun alle Beschränkungen im Bundesstaat Alberta vollständig abgeschafft, bzw. gelockert.

Willkommen im Zeitalter der neuen Bücherverbrennung

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Der WDR zeigt uns ganz anschaulich, wie Bücherverbrennung im 21. Jahrhundert funktioniert. Man lässt Autoren und ihre Werke einfach nicht mehr stattfinden. Das „Vergehen“ dieser Autoren ist, dass sie Fragen stellen. Manche fragen noch nicht einmal, sondern wundern sich nur laut, aber auch das ist für öffentlich-rechtliche Neo-Faschisten Grund genug, die Zensurkeule zu schwingen.