Alina Lipp veröffentlicht Kurz-Doku „Donbass 2022“

Alina Lipp

Von der NATO-Presse als russische Propagandistin diffamiert, hat die freie Journalistin Alina Lipp am 01.01.23 eine Kurz-Doku über den Donbass der Öffentlichkeit vorgestellt. Lipp hat im Donbass gelebt, kennt die Menschen dort sehr gut und weiß weit mehr über die Region, als jeder Agenturabschreiber der westlichen Apportiermedien.

Zerstört die Ukraine mutwillig Weizenfelder?

Alina Lipp

Die freie Journalistin Alina Lipp lebte lange im Donbass, bevor die Verfolgung durch Ukrainische Geheimdienste sie zwang, auf die Krim zu ziehen. Sie ist dennoch immer mal wieder für Reportagen im Donbass. In diesem Video erklärt sie, wie die Ukraine absichtlich Weizenfelder vermint, um Lebensmittelknappheit herzustellen.