Drachenenergie – So fühlt sie sich an

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Es gibt keinen Begriff, der diese Energie passend beschreiben könnte. Man kann sie vage als elektrisch, eher sogar elektromagnetisch beschreiben, aber gleichzeitig ist sie das nicht. Sie hat sogar einen Geschmack. Einen leicht säuerlichen, aber dennoch erfrischenden Geschmack. Sie erfüllt einen mit Glücksgefühlen und Liebe, obwohl sie jede Zelle des Köpers in einen energetischen Ausnahmezustand versetzt. Sie schmerzt sogar in Extremfällen.