Robert F. Kennedy Jr. zum Thema Impfen und der fragwürdigen Rolle des CDC’s

protestbewegung

Robert F Kennedy Jr. ist Havard-Absolvent und Umweltanwalt, sowie Neffe von John F. Kennedy. Er arbeitet unermüdlich daran, die Lügen des CDC und die anderer Regierungsorganisationen bloßzustellen, um die engen Verbindungen ans Licht zu bringen, die Forscher zu großen Pharmaunternehmen haben. Ebenso kämpft Kennedy um eine offene Debatte über Impfungen. Seinen Anspruch formuliert er so. Was wir brauchen, ist die Wissenschaft, keine Zensur. Ich will robuste, transparente Sicherheitsstudien und unabhängige Regulierungsbehörden.