Liebe „Journalisten“ der Mainstream-Medien …

Klartraum, Klarträumen, Klartraum Berichte, Klarträumen lernen, Astralreisen, Ayahuasca, Kundalini, Corona, Bill & Melinda Gates, Robert. F. Kennedy, Impfen, Angst, Propaganda, 5G, Smart Dust, Ärzte für Aufklärung

Eurer Journalismus kann nicht mehr begeistern. Er ist verkommen zu einem Instrument der Spaltung, Diffamierung und Desinformation. Mutlos folgt er einem gemeinsamen Konsens, weswegen ich ihn nur noch als Konsens-Journalismus bezeichnen kann. Ein angstgesteuertes, seelenloses Handwerk, das für nichts mehr kämpft, das für nichts mehr gerade steht, das sich nichts mehr traut. Unterwürfiges Copy-Paste, ohne Ethik und Ziel. Keiner von euch lehnt sich mehr raus, nicht einmal aus dem Kellerfenster. Den Seiltanz vollführt ihr, wenn überhaupt, nur noch mit Fangnetz und doppeltem Sicherheitsgurt.

Wenn Angst-Lemminge Medien machen

Keiner dieser armen Agenturabschreiber setzt die aktuellen Infektionszahlen in Relation zu den durchgeführten Tests. Keiner dieser Hofberichterstatter setzt sie ins Verhältnis zu der Erkrankungen. Keiner dieser Kopfnicker und Ja-Sager vergleicht die Übersterblichkeiten der letzen Jahre mit der von 2020. Keiner dieser anscheinend nicht sehr mutigen Schreibtischtäter ist sich bewusst, dass laut Vorgabe der WHO, der krimiellen Vereinigung zum Wohle der Pharmaindustrie, jeder als Corona-Toter gezählt werden MUSS, der in den vergangenen drei Monaten positiv getestet worden ist, ungeachtet dessen, woran er dann letztendlich gestorben ist (Autounfall, Herzversagen, Krebs, Suizid …)

Woher kommt die Propaganda im Mainstream?

Klartraum, Klarträumen, Klartraum Berichte, Klarträumen lernen, Astralreisen, Ayahuasca, Kundalini, Corona, Bill & Melinda Gates, Robert. F. Kennedy, Impfen, Angst, Propaganda, 5G, Smart Dust, Ärzte für Aufklärung

Tatsächlich recherchiert wird z.B. von den Journalisten der Abteilung Dokumentation, Sport und Kultur – in der Nachrichtenredaktion macht sich hingegen die Arbeit niemand mehr. Es wird blind das Material der Agenturen übernommen, zum Teil wörtlich. Die Propaganda in den Nachrichten kommt also zum einen von den Agenturen, die wiederum interessengeleiteten Großinvestoren gehören. Zum anderen gibt es keine Journalisten mehr, die kritisch gegenüber propagandistischen Eigeninhalten sind.