C-19 Impfung, oder: wieviel Hirn braucht der Mensch?

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Die Covid-19-Impfung kann tödlich sein: Ein offenkundiger Beleg dafür wurde jüngst durch die Autopsie eines an einer Gehirnentzündung verstorbenen Parkinson-Patienten erbracht. In seinem Gehirn wurden Spike-Proteine nachgewiesen, die von der Impfung stammten.

Studien zeigen Pandemie der Geimpften

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Nur mit einem Trick lässt sich eine positive Wirksamkeit der Impfungen behaupten. Man muss alle Geimpften in den ersten Wochen nach der Impfung zu den Ungeimpften zählen, denn das Risiko einer Infektion steigt unmittelbar nach der Impfung stark an.

Kameras auf der ganzen Welt zeichnen vermehrt gruselige Szenen auf

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Die dunkle Seite holt sich jetzt ihre vereinbarte Bezahlung. Ich kenne dieses Schlagen und Greifen nach unsichtbaren Wesenheiten sehr gut von Ayahuasca-Zeremonien. Fragt man die Teilnehmer am nächsten Morgen, woran sie sich erinnern, dann antworten die meisten, von Dämonen attackiert worden zu sein. Exakt danach sieht es in den Überwachungs-Videos aus.

#ichbereuedieImpfung. Neuer Hashtag trendet

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

„Sehe, dass #IchbereuedieImpfung trendet. Ich selber bin geimpft und ich bereue es zutiefst. Ich war immer Skeptiker gewesen, hätte es aber nie für möglich gehalten, das Ungeimpfte so diskriminiert, diffamiert, beleidigt und aus Familien verstossen worden sind.— Roger (@roger_CH_68) July 31, 2022“

Felicia Binger – Brandrede eines Impfopfers

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Felicia Binger ist jung und somit jenseits dessen, was man Covid-Risikogruppe nennen würde. Dennoch ließ sie sich im Mai 2021 „impfen“, obwohl bereits damals bekannt war, dass die mRNA-Spritzen weder einen selbst noch Dritte vor Infektion schützen. Ein schwerer Verlauf wäre bei der 28-Jährigen auch ohne „Impfung“ nicht zu erwarten gewesen.

Projekt Veritas, Teil 1

corona, covid-19, sars-cov-2, corona-impfung

Die Krankenschwester Jodi O’Malley erzählt dem Gründer von Project Veritas, James O’Keefe, was in ihrer Einrichtung der Bundesregierung vor sich geht. Sie zeichnete auf, wie sie mit Kollegen über die Covid-Impfstoffe diskutierte.