Aus Allem, was ich übers Manifestieren gelernt habe …

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Wir Manifestieren, indem wir auf der astralen Ebene eine energetische Entsprechung dessen erschaffen, was wir manifestieren wollen. Diesen „Auftrag“ schicken wir ab, indem wir ein Abschlussritual vollziehen, welches durch die Danksagung realisiert wird. Die mit unserer Manifestationskraft erschaffene, energetische Entsprechung können wir mit weiteren Manifestationen weiter verstärken und vergrößern, wir fügen sozusagen jedes mal noch mehr Gefühl (Energie) hinzu.

Gespräch mit Ayahuasca V

Ayahuasca, Kundalini, Klarträumen

Es gibt astrale Resonanzwesen, die mit negativen Gedanken, Wünschen und Begehrlichkeiten in Resonanz gehen und sie dadurch verstärken. Es ist aber nicht der Dämon, der diese Gedanken und Wünsche erzeugt, die sind bereits vorhanden. Dämonen können nur mit dem arbeiten, was bereits da ist, sie besitzen keine Schöpferkraft. Wenn sie Manifestieren, dann durch Resonanz mit Energien, die sie verstärken.