Traumreport vom 12.12.21

Ich stehe vor dem Friedrichstadtpalast in Berlin. Es wird dort ein Musical aufgeführt, welches in der Türkei spielt. Der Werbebanner ist nicht einfach nur ein Plakat, sondern ein riesiges 3D-Bild der Stadt Istanbul, eingerahmt in ein Goldrelief. Ich betrete zusammen mit meiner Freundin das Foyer und bin überrascht – überall Gold! Besonders beeindruckend ist das große Modell der Stadt Istanbul und natürlich ist auch das aus Gold. Ich spüre deutlich die hohe Schwingung des Goldes, seine feine, hochfrequente Vibration. Ich bemerke meiner Freundin gegenüber, dass tatsächlich echtes Gold verwendet worden ist, keine Goldfolie, auch wenn ich das zunächst dachte.

Vor dem Theater bricht ein Unwetter los und die Menschen flüchten ins Foyer. Wir hingegen wollen uns das Unwetter ansehen und gehen hinaus. Der noch vor wenigen Minuten klare Himmel hat sich mit bedrohlichen, schwarzen Quellwolken zugezogen. Es ist ein mystisches Bild. Rechts von mir der golden leuchtende Friedrichstadtpalast (mittlerweile ist er komplett aus Gold) und der Rest der Stadt in tiefliegende, schwarze Wolken gehüllt, welche voller Bewegung sind.

Es öffnet sich am Horizont ein Tunnel in den Wolken und aus diesem Tunnel treten riesige, schwarze Wesen hervor. Mit ihnen ertönen Donner.

Ich bin fasziniert. Ich spüre den Schutz durch das Gold und kann mir diese Dämonen in Ruhe anschauen. Alle vier haben imposante Drachenflügel und an ihren Händen und Füßen lange Krallen. Der Größte von ihnen trägt obendrein ein Schwert. Ich bleibe total ruhig. Ich weiß, sie können uns und allen, die sich im goldenen Palast befinden, nichts anhaben.

Dieser Traum hat für mich eine positive Aussage. Der goldene Palast ist der Sitz meiner Seele. Gleichzeitig repräsentiert er das goldene Licht in jedem von uns. Dieses goldene Licht schützt uns vor möglichen Bedrohungen der untersten Skala der Dualität, auch Dämonen genannt. Dass sie sich jetzt so offen zeigen, ist für mich ein gutes Zeichen. Sie kommen aus der Deckung, weil sie keine andere Wahl mehr haben. Die Seelen der Menschen sind gleichzeitig im goldenen Palast geschützt.