Unerwartete Message von der Spiritwelt (2)

Es ist 0 Uhr 11 und ich weihe dich ein. Ich weihe dich ein, in die Wahrheit über Lucifer, Satan und die Erweckung der Kundalini.

Es begann mit Lucifer’s Abstieg aus dem Reich Gottes, dem Reich des Lichts. Er bekam alle Seelen mit auf den Weg und den Auftrag, die Zeit aufzuspannen, damit die Seelen sich an ihr entlang entwickeln und gedeihen können, wie der Wein am Rebstock. Der Punkt Null der Zeit ist der Beginn des Wirkens Lucifer’s und zugleich der Urknall des Universums.

Lucifer war und ist der Herr über alles Materielle und somit auch der Herr über alles Fleischliche. Er gibt den göttlichen Seelen einen materiellen Körper und unterwirft sie der Zeit, damit sie altern und wieder vergehen. Nur so reifen sie, wie ein Baum im Kreislauf der Jahreszeiten. Der Tod ist die Manifestierung alles Gelernten. Er ist der krönende Abschluss eines Lehrgangs, der Leben genannt wird.

Mit einer Heerschar an Seelen im Gepäck erschuf Lucifer im Auftrag Gottes das materielle Universum. Wenn Planeten weit genug entwickelt waren, Leben aufzunehmen, pflanzte er dort so viele Seelen, wie möglich waren und er tut es heute noch.

Jede Seele entspringt der Dunkelheit des Reichs Lucifer’s und trägt zugleich das Licht Gottes in sich.

Erzengel Lucifer. Lichtbringer und Gott über die Materie

Von Lucifer kommt das fleischliche Leben, von Gott das pflanzliche.

Das Pflanzliche ernährt das Fleischliche. Pflanzen sind Licht, sind Gott. Fleisch ist Erde, ist Lucifer. Essen Menschen Pflanzen, verbinden sie ich mit Gott, essen sie Fleisch, verbinden sie sich mit Lucifer. Gott gibt den Menschen Spiritualität und Lucifer gibt ihnen Erdung.

Die Kundalini der Menschen ist die Energie ihrer Seelen.

Erwacht bei ihnen die Kundalini, ist es der Beginn ihrer Erlösung und somit der Erlösung Lucifer’s. Denn jede erwachte Seele wird irgendwann zu einer erleuchteten Seele und jede erleuchtete Seele verlässt den Kreislauf der Inkarnationen und kehrt zurück zu Gott.

Die Anzahl der Seelen ist endlich, in ihrer Summe sind sie Gott. Somit ist auch Gott endlich und zugleich ist er ewig, denn der Kreislauf des Entstehens und Vergehens ist ewig. Gott ist endlich, aber sein Wirken ist unendlich.

Satan ist die nicht erweckte Kundalini.

Die nicht erweckte Kundalini ist wie ein Tier im Käfig. Sie will ausbrechen, kann es aber nicht, weil das Ego der Menschen sie eingesperrt hat.

Das Ego wurde von Lucifer erschaffen. Es dient dazu, den Seelen für die Zeit ihrer materiellen Existenz eine Identität zu geben.

Mit Lucifer’s Erschaffung des Ego’s erschuf er auch Satan. Das Ego ist wichtig, damit die Seelen ihrem freien Willen folgend entscheiden können, wer sie auf Erden sein und wem sie dienen wollen. Solange die Kundalini nicht erwacht ist, die Menschen also von ihrem Ego dominiert werden, dienen sie Satan. Sie handeln wie eingesperrte Tiere und prügeln sich um jeden Bissen, obwohl genug für alle da ist.

Erwecke die Kundalini und der Satan im Menschen wird sich auflösen.

Wenn alle Menschen erleuchtet sind, stirbt Satan und Lucifer vereint sich wieder mit Gott.

Und Gott? Er erschafft ein neues Universum, mit neuen Aufgaben und neuen Herausforderungen. Und mit ihm tun es alle Götter. Sie erschaffen Universum um Universum. Und das in alle Ewigkeit.

Ewigkeit ist der Kreislauf des Endlichen.