Was ist automatisches Schreiben/Channeln?

Das automatische Schreiben ist eine Technik, bei der Informationen unmittelbar niedergeschrieben werden, ohne sie zu überprüfen, oder einem Kontext zu unterwerfen. Es sind Informationen, die rein intuitiv empfangen werden. Es ist nicht so, dass einem da Jemand was erzählt, oder motorisch die Hand führt. Die Informationen oder Antworten sind einfach da, unmittelbar. Beim Ayahuasca nennt man das Downloads. Wer einem da Informationen zusteckt, lässt sich nicht verifizieren. Es kann das eigene Unterbewusstsein sein, was sehr wahrscheinlich ist, es können aber auch, wie beim Ayahuasca, Spirits sein.

Wobei auch da keine Gewissheit besteht, um was für eine Art von Spirit es sich handelt. So können einem natürlich auch niederfrequente Wesen, im Volksmund Dämonen genannt, Informationen induzieren und sich dabei als Erzengel Michael oder Gabriel ausgeben. Täuscherdämonen habe ich schon oft beim Ayahuasca erlebt. Sie können das göttliche Licht imitieren, aber ihr Licht ist ohne Liebe. Daran erkennt man sie. Wer das nicht weiss, fällt schnell auf sie rein.

Generell würde ich sowohl als Channeler, als auch als Leser von Channelings skeptisch sein. Wenn dir ein Channel-Medium verspricht, dass alles gut wird und wir, schwups, demnächst auf einer neuen Erde wandlen, wo sich alle lieb haben und die Kühe Rosenwasser pinkeln, dann mag das ein schöner Traum sein, aber solange man nicht weiss, wer einem das geflüstert hat, sollte man das allenfalls als fantasivolle Erzählung betrachten.

Und als solche betrachte ich die meisten Channelings – auch meine eigenen. Es sind schöne und oft auch spannende Erzählungen.

Ausnahme sind die Ayahuasca-Downloads, denn da bin ich auf derselben Frequenz, wie die Spirits. Ich nehme sie dann nicht nur energetisch wahr, ich sehe sie auch. Ich weiss, wer da zu mir spricht! Ebenso verhält es sich mit Phasen starker Kundalini, wo ich in ähnlich hoher Schwingung bin, wie beim Ayahuasca.

Ich stelle meine Channelings dennoch hier in den Blog. Zum Einen, weil er eine Art öffentliches Notizbuch ist und zum Anderen, weil Informationen dabei sein könnten, die der eine oder andere interessant findet, oder u.U. in seinen Channelings ähnlich empfangen hat.

Alle Antennen weiterhin auf Empfang, AHO!