Warum ich nicht SPD wähle

organisierte kriminalität, olaf scholz

In einfachen, unipolaren Denkstrukturen waren Sozis schon immer besonders begabt, multipolares Denken hingegen, hat sie immer schon überfordert. Aber es muss auch eine Partei für einfache, lineare Gemüter geben. So gesehen hat die vom moralischen Zerfall geprägte SPD wenigstens noch eine humanistische Bedeutung.