#IhrHabtMitgemacht – Wider dem Vergessen!

In mittlerweile 4 Episoden können wir uns anhand ihrer eigenen Zitate ein Bild von Menschen machen, die herzlos und brutal über andere Menschen geurteilt, oder sie ausgegrenzt haben – oder sogar für deren Tod verantwortlich sind!

Millionen von selbsternannten Blockwarten, Hasspredigern, Denunzianten und Impferpressern haben in den letzten 2 Jahren ihr wahres Gesicht gezeigt. Eigentlich gehören sie vor Gericht. Aber das wird wohl nie passieren – zu sehr sind unsere Gerichte in ein System aus Lügen und Erpressungen eingebunden (ich sage nur Stephan Harbarth …).

Meine Intention: Mögen die Täter irgendwann in der Hölle schmoren!

Die vorgestellten Täter in den ersten 4 Episoden:

Sarah Frühauf: Ein nicht gesund aussehendes Sprechweibchen des ZDF, das in mehreren Kommentaren massiv gegen Nichtgespritzte gehetzt hat. Ich wünsche ihr dennoch ein möglichst langes Leben, auch wenn aufgrund der schleichenden Schäden an den Mikro-Blutgefässen die Lebenserwartung für die Gen-Behandelten deutlich geringer ausfallen dürfte, also für die Nichtgespritzten. Frei nach dem Motto: „Mein Leben war kurz, aber sicher!“

Thomas Mertens: Vorsitzender der STIKO, der ständigen Impfkommission. Einer der Haupttäter. Trieb Millionen mit seinen Empfehlungen in die Gen-Spritzen und setzt sich auch jetzt noch für die Dead-Shots von Pfizer ein. Nur beim „Impfen“ von Kindern ist er mittlerweile zurück gerudert. Einsicht = Null. Schuldgefühle = Null. Mitleid mit Impfopfern = Null.

Petra Köpping: Gesundheitsministerin von Corona-Hardliner Michael Kretschmer (CDU). Sprach sich lobend für das „Impfen“ von Kindern aus, also den potentiellen Totschlag an den Schwächsten in unserer Gesellschaft.

Dr. Rahel Jähnik: Ärztin an den Leipziger Sana Kliniken, die sich öffentlich für die Gen-Behandlung von Kindern und Jugendlichen ausgesprochen hatte und somit für den potentiellen Totschlag an den Schwächsten in unserer Gesellschaft.

Jeanne Rubner (Bayerischer Rundfunk): Lügt für Geld. Lobt immer noch das Gen-Behandeln von Kindern und verbreitet Fake-Science über angebliche asymptomatische Ansteckung von Corona, was schlicht und einfach Bullshit ist.

Jan Böhmermann: ZDF-Clown, Zyniker und Corona-Faschist, der von der 1. Minute an aggressiv gegen Andersdenkende und Kritiker gehetzt hat und es immer noch tut.

Karl Lauterbach: Verbreitete Fake-Science über Cororna, Covid und die angeblich sichere „Impfung“. Führte eigenmächtig vor laufender Kamera Gen-Behandlungen an Kindern durch. Terrorisiert seit 14 Monaten ein ganzes Volk mit seiner Angst-Neurose. Steckt ganz offenbar bis zum Hals im Pharma-Sumpf. Gibt vor, Epidemiologe zu sein, hat aber nur einen Abschluss als Gesundheitsökonom. Hat Milliarden für veraltete, teils gefährliche Medikamente ausgegeben, die bereits wieder vernichtet werden. Verstrickt sich wiederholt in Lügen und abstrusen Münchhausen-Geschichten. Hat der deutschen Bevölkerung gesundheitlich, sozial und ökonomisch schwersten Schaden zugeführt und gehört vor Gericht.

Prof. Dr. Lothar Wieler: Tierarzt und Corona-Emporkömmling. Sein von der Bill & Melinda Gates Foundation gesponsortes RKI hat ganz offensichtlich von Beginn an mit Big-Pharma gemeinsame Sache gemacht, widersprüchliche Daten geliefert, bzw. belastende Daten zurückgehalten und kritische Ärzte, Journalisten und Bürger nicht nur diffamiert, sondern regelrecht bekämpft. Einer der Haupttäter des Corona-Verbrechens. Auch er gehört vor Gericht.

Markus Lanz: Propaganda-Multiplikator des ZDF. Führt Andersdenkende in seiner Sendung vor (Ulrike Guérot) und moderiert eine hoch-tendenziöse Talk-Show, die nur dazu dient, der Systempropaganda als Sprachrohr zu dienen. Er nennt sich Journalist, erfüllt aber nahezu keines der Kriterien, die man an einen ernstzunehmenden Journalisten stellen würde.

Winfried Kretschmann: Grüner Politiker und Ministerpräsident von Baden-Württemberg. Forderte in Sachen Corona absoluten Gehorsam, hetzte gegen Nichtgespritzte und führte in seinem eigenen Bundesland mit die strengsten Corona-Maßnahmen Deutschlands ein. Äußerst brutales Vorgehen seiner Landespolizei gegen Maßnahmen- und Impfkritiker! Plädierte ebenfalls für das Spritzen von Kindern (wie Stark-Watzinger, FDP) und verantwortete Schulschließungen und gesundheitsschädliche Testungen an Schulen.

Jens Spahn: Pharma-Lobbyist, der während seiner Zeit als Bundesgesundheitsminister (unter Merkel) in diverse Skandale verwickelt war. Bis heute ist es per Strafandrohung verboten zu fragen, wo er 2021 die 4 Millionen Euro für den Barkauf einer Grunewald-Villa her hatte. Er fordert ein Vergeben, doch darauf kann er lange warten. Verbrechen gegen die Menschlichkeit verjähren nicht!

Erzbischof Stephan Burger: Vom Schlage „Impfen ist Liebe“. Entweder ist der Typ bereits total verkalkt, oder einfach nur dämlich. Als er das sagte, waren auf VAERS bereits über 15.000 Impftote registriert.

Friedrich Merz: Forderte flächendeckend 2G und somit die totale Ausgrenzung von Nichtgespritzen, bis hin zu deren Ruin. Das Investmentunternehmen BlackRock hat riesige Geldmengen in Biontech/Pfizer investiert und Merz ist ehemaliges Vorstandsmitglied von BlackRock. Man muss nur 1+1 zusammenzählen, um zu erkennen, dass Merz ein korrupter und hoch gefährlicher Mann ist. Obendrein menschenverachtend und zynisch.

Prof. Norbert Nowotny: Pharmafreundlicher Virologe aus Österreich. Verbreitete Fake-Science über Cororna, Covid und die angeblich sichere „Impfung“.

Margarete Stockowski: Spiegel-Autorin mit schweren „Impf“-Nebenwirkungen, die sie der Bundespressekonferenz als Long-Covid zu verkaufen versuchte. Zum Teil mit Erfolg (ja, unsere buckligen Agenturabschreiber). Leute wie sie tragen entscheidend dazu bei, dass „Impf“-Geschädigte als Simulanten verspottet und ignoriert werden.

Angelika Koniker-Semmler: Apothekerin, die werbewirksam Propaganda für die Dead-Shots von Pfizer und Moderna machte. Auch sie wird den einen oder anderen „Impf“-Schaden, oder gar „Impf“-Tod mit zu verantworten haben.

Die Welt: Hetzte von Beginn an gegen Maßnahmen-Kritiker. Positionierte kritische Ärzte und -Bürger ins rechtsradikale Umfeld. Propagierte 2021 fast stündlich die Dead-Shots von AstraZeneka, Pfizer und Moderna und hat somit sicherlich sowohl „Impf“-Geschädigte, als auch „Impf“-Tote auf dem Gewissen. Später ruderte sie zurück, aber nur hinter der Paywall. „Journalismus“ der Feiglinge.

Uschi Glas: Schauspielerische Mittelklasse und selbsternannte Anti-Aging Ikone. Dass mit dem Anti-Aging kann sie sich dann demnächst wohl schenken. Die Gen-Spritzen verursachen Turboaltern der Blutgefässe.

Tote Hosen (Band): Musizierende Berufstrinker, die dringend dazu aufrufen, sich „impfen“ zu lassen. Vielleicht sollten wir dem Lead-Sänger Campino mal sagen, dass wir jedes Jahr 70.000 Alkoholtote in Deutschland haben und etwa das 100-fache an schweren Alkoholikern?

Silbermond (Band): Fühlen sich seit der „Impfung“ geschützt. Wir sprechen uns in 3-5 Jahren wieder. Oder auch nicht.

Jan Delay: Singt, wie Kermit der Frosch spricht. Rief schon Anfang ’21 zur Gen-Behandlung auf – vermutlich, weil er Angst um seine im Sommer geplante „Strandkorb“-Tour hatte. Ganz offenbar ein echter Menschenfreund 😉

Kool Savas: Berliner Rapper mit faschistoiden Ansichten über Meinungsfreiheit und gesundheitliche Selbstbestimmung.

Roland Kaiser: Einstiger Schlagerstar. Mehrfach durch“geimpft“ und daher potentiell bald Legende.

Bushido: Krass Wedding Alta, aber auch krass durch“geimpft“. Was macht der eigentlich mit seiner schicken Villa in Dahlem, wenn die Mikro-Thrombosen sein Hirn (komplett) zum Stillstand gebracht haben?

Marianne Corina Lewe, alias Sarah Connor: Eigentlich eine intelligente Frau. Aber auch Intelligente haben das selbstbestimmte Recht auf Mikro-Thrombosen, Hirnschläge und Herzmuskelschäden. Bleiben Sie dennoch gesund, Frau Lewe!

Oliver Pocher: Witzfigur aus dem Privat-TV. Einer der wenigen, bei denen ich hoffe, dass sie sich die 4. und 5. Dosis auch noch abholen.

Wolfgang Bahro: Schauspieler. Stolz darauf, mit Blutgerinsel-Weltmeister AstraZeneca gespritzt worden zu sein. Ich wünsche ein langes Leben – dennoch!

Sebastian Vettel: Rennfahrer, der sich das komplette Spritzenprogramm hat setzen lassen. Ab jetzt geht es schneller. Fragt sich nur was.

Günther Jauch: Deutschlands Lieblingsschwiegersohn. Lass dich bitte weiterhin spritzen, Günther. BITTE!